Neu im Blog Ethnostories? Um was geht es hier eigentlich?

Hier findest du einen kurzen Überblick, worum es im Blog Ethnostories geht.

 

Schön, dass du hierher gefunden hast

Herzlich willkommen in meinem Blog

Vielleicht kennst du mich ja schon als Geschichtenspielerin. Oder du bist über meine Erzähler-Website hierher gekommen und fragst dich, weshalb ich noch diesen Blog Ethnostories aufgebaut habe. Eigentlich ist es ganz einfach, ich wollte die Bereiche klar trennen zwischen meinem Business (Erzähler-Website) und meiner Künstler-Spielwiese (Blog Ethnostories)

 

  • Die Erzähler-Website ist mein Theaterbüro: da findest du alles über meine Arbeit als Profierzählerin, mein Repertoire, Informationen rund um Aufführungen und meinen Erzählstil. Da kannst du mich für Auftritte engagieren, beantworte ich Fragen über mein Angebot…
  • Hier, der Blog Ethnostories, ist mein Atelier: hier schreibe ich mehr Allgemeines über Kunst und das Leben. Ich begann zu bloggen, um mit dir tiefer ins Gespräch zu kommen. Durch den Einblick in mein Künstlerleben möchte ich dich anregen, deine kreative Seite zu leben.

 

Wer schreibt hier?

Ich bin Uschi Erlewein, hauptberufliche Erzählerin & Geschichtenspielerin. Meine live Aufführungen sind voll Geschichten von weit her, die nahe gehen. Im Laufe der Jahre spezialisierte ich mich auf Erzähltraditionen, Märchen, Legenden und Mythen aus anderen Ländern. Um die Geschichten noch besser erzählen zu können, recherchiere ich schon auch mal in der Mongolei oder bin unterwegs auf dem Dach der Welt…

 

Worum geht es im Blog Ethnostories eigentlich?

  • Im Blog Ethnostories schreibe ich rund um das Leben als Künstlerin.
  • Dadurch, dass ich meine Erfahrungen aus über 30 Jahren als freischaffende Künstlerin und mein Wissen mit dir teile, möchte ich dich anregen dein kreatives Potential zu leben.
  • Es zeige dir hier Dinge, die mir wichtig sind im Leben und besondere Momente, die mich anregen künstlerisch zu arbeiten.
  • Ich werde dir von den Dingen erzählen, die mir Inspiration für die Kunst sind. Du kannst dich von den Beispielen anregen lassen und herausfinden, was dich in deiner Kreativität anregt.
  • Alltagskunst und Kitsch sind für meine künstlerische Arbeit eine wichtige Inspirationsquelle, deshalb zeige ich dir mit meinen Fotos meinem Blickwinkel in die Welt.
  • Unterhalten sollen dich meine Texte natürlich auch. Deshalb werde ich dich hier in Gedanken auf meine Reisen und Auslandsaufenthalte mitnehmen.
  • Das eine oder andere Rezept, das ich von Unterwegs auf meinen Reisen mitgebracht habe, landet sicherlich auch im Blog Ethnostories.
  • Auch über die Schönheit traditioneller Handwerkstechniken und Erzähltraditionen wirst du erfahren. Dabei möchte gerne visuell und gedanklich die Verbindung aufzeigen, die ich zwischen Erzählen und Volkskunst erlebe.
  • Falls dich mit der Kunst des Erzählens beschäftigst, will dir  Tipps zum Erzählen geben und dich dazu anregen, deinen eigenen Weg mit dem Erzählen zu suchen.
  • Zwar arbeite ich nicht mehr als Kunsttherapeutin, doch interessiert mich noch immer alles über Kreativitätstraining und den künstlerischen Prozess. Darüber zu wissen hat mir viel gegeben, um über die Jahre weiter in der Kunst unterwegs zu sein.
  • Natürlich sind viele Texte meinem Blickwinkel als Profierzählerin geschrieben, doch kannst du sie als Beispiel verstehen und die Tipps ganz einfach auf andere künstlerische Techniken übertragen. 

 

Meine Hauptthemen:

Unterwegs in der Kunst

Das ist der Themenbereich, in dem du im Moment die meisten Texte findest. Ich schreibe Tipps fürs Geschichtenerzählen, meine Erfahrungen mit dem Schreiben und dem kreativen Prozess. Auch will ich in Zukunft noch mehr über das Puppenspiel und die Arbeit mit Masken veröffentlichen.

Unterwegs in der Welt

Für viele meiner Erzählprogramme habe ich mich aufgemacht, um in fernen Ländern zu recherchieren. Reisen ist mir eine wichtige Quelle der Inspiration für die Kunst. Deshalb kannst du hier von meinen Reisen und Begegnungen lesen und so manche Tipps bekommen, wie ich als Künstlerin reise.

Unterwegs im Leben

Hier kannst du mich näher kennen lernen und meine Antwort auf Leserfragen erfahren. Lies über meine Ausbildung zur Geschichtenerzählerin oder warum ich im Blog viel Wissen verschenke.

Gibt es noch was, das du gerne wissen möchtest?

Dann frage mich doch einfach! Über was könnte ich noch schreiben, um den Blog Ethnostories noch interessanter oder hilfreicher für dich zu machen? Dafür habe ich extra die Rubrik Frage & Antwort eingerichtet, dort kannst du mir deine Fragen stellen, auf die ich in zukünftigen Beiträgen eingehen werde. Du kannst auch über Email Kontakt mit mir aufnehmen oder hier im Blog Ethnostories kommentieren. Ich freue mich auf einen regen Dialog!

herzliche Grüsse,

deine

Uschi Erlewein

 

Verbinde dich mit mir auch auf:

Facebook
Google+
Pinterest

 

Was andere über den Blog Ethnostories sagen:

 

Ich habe Uschi Erlewein über den schönen Blog kennengelernt. Und dachte, die Frau hats verstanden und findet die richtigen Worte dafür. Total schön…

(S., Märchenerzählerin)

 

Neue Beiträge von Ethnostories gratis als Email

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann lass dich einfach per Email über die neuen Beiträge von Ethnostories als Email benachrichtigen. Alles gratis und unkompliziert.

Übrigens schicke ich dir kein SPAM, versprochen!

 

Hier kannst du weiterlesen, das könnte dich auch interessieren:

 

 

1 Comment

Comments are closed.